Ces Arbizu und Alla

Unpluggedival De Luxe

Dienstag, 16. März 2021

Alla Igityan ist in Erwin, Armenien, geboren und aufgewachsen. Obwohl sie in den letzten Jahren dort in mit Erfolg auftrat entschloss sie sich 2019 ihre Heimat zu verlassen und nach Berlin zu ziehen. Als professionelle Software-Entwicklerin und leidenschaftliche Sängerin genießt sie zwei völlig verschiedene Karrieren und die Herausforderungen, die die viel größere Musikgemeinschaft in Berlin mit sich bringt. Allas offenherzige Songs sind geprägt von Songwritern wie Bob Dylan, Jason Isbell oder John Prine. 

Web – Foto: Hambardzum Vardanyan

In den letzten zehn Jahren war Ces Arbizu mit vielen Bands auf Punk-Rock-Bühnen in ganz Europa. Vor vier Jahren zog er nach Berlin um seine Karriere fortzusetzen und entschied sich 2019 hier ein eigenes Akustik-Projekt zu starten. Mit seinem Debut-Album, das Ende des Jahres erscheinen wird, bringt er uns die Energie und den rauhen Sound des Punk-Rock aus der Perspektive eines Singer-Songwriters. 

Web – Foto: Ces Arbizu